"Rundrum"

    Medaille macht das Vorbild sichtbar : Martin Graf aus Haselbach ausgezeichnet

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
    Zwei Land­kreisbürger haben am Donnerstag das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt erhalten. Landrat Al­fred Reisinger überreichte Christia­na Eder, ehrenamtliche Leiterin der Volkshochschule Parkstetten, und Martin Graf, Vorsitzender des Baye­rischen Wald-Vereins, Sektion Mit­terfels, die Auszeichnung im Namen von Ministerpräsident Horst Seeho­fer in einer Feierstunde am Nach­mittag im Landratsamt.

    Letzte Ruhe unter Bäumen im „Friedenhain“? - Naturbegräbnisstätte bei Mitterfels in Planung

    Bewertung: 5 / 5

    Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
    Wird es in Mitterfels schon bald den ersten Na­turfriedhof im Landkreis Strau­bing-Bogen geben ?  

    "Kleines Mitterfelser Volksfest" für Senioren

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Buntes Herzl mit Spruch- Gemeinsamkeit gelebt beim kleinen Volksfest

     

    Das Wetter mach­te diesmal den Senioren einen Strich durch die Rechnung. Das "Kleine Mitterfelser Volksfest" für Senioren in Mitterfels musste in den Saal des Begegnungszentrums Alter Bahnhof von Mitterfels verlegt werden.

    Naturverjüngungsbestand : Waldbesitzervereinigung Mitterfels

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
    Mitglieder der Waldbesitzervereinigung (WBV) Mitterfels sowie interessierte Waldbauern besichtigten einen Naturverjüngungsbestand aus Fichte, Tanne und Buche im Wald der Bayerischen Staatsforsten bei Sankt Englmar. Während des Begangs gin­gen die Beraterin der WBV, Götz, und der Geschäftsführer, Trepnau, besonders auf die Themen "Planung einer Naturvetjüngung und Durchfüh­rung von Holzerntemaßnahmen über einer bestehenden Verjüngung" ein. Dabei wurde die zentrale Stellung einer optimalen Erschließung der Waldbestände deutlich.

     


    Bericht und Bild : Straubinger Tagblatt, 28.7.2010 (erö)

    Landrat bei Seebauer Innenbau/Ladenbau - Sechs Auszubildende bei 26 Beschäftigten

    Bewertung: 5 / 5

    Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

    Laut Schulamt Straubing-Bogen sind 50 Schulabgänger der neunten Klassen und zehn Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen bislang noch ohne Ausbildungsplatz. Das könne sich zwar noch ändern, meint man im Landratsamt.

    Marktmeile in Vorbereitung : Heuer auf Herbst verschoben

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    28 Aussteller haben bereits zugesagt - Noch Plätze frei


    Die Mitterfelser Marktmeile gehört zu den großen Festen im Veranstaltungspro­gramm der Marktgemeinde. In die­sem Jahr wurde der bunte Markt wegen der "Mittelaltertage auf der Burg" vom Mai in den Herbst ver­legt.

    Kinderhilfe Nepal unterstützt viele Projekte - Dörfliche Strukturen stärken

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Heimkinder wollen selbstständig sein Kinderhilfe Nepal unterstützt viele Projekte - Dörfliche Strukturen stärken


    Seit 13 Jahren gibt es ein Kinderheim im Kathmandutal, das Children Wel­fare Center (CWC) in Godawari, in dem Straßenkinder ein neues Zu­hause gefunden haben.

    Unterhaltsame Muttertagsfeier für die Senioren : Rosen auf den langen Tafeln

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
    Zu einer fröhli­chen Muttertags- und Vatertagsfeier trafen sich die Heimbewohner in der Cafeteria des BRK-Seniorenzen­trums in Mitterfels.

    Freie Ritter, kühne Wikinger - Zwei Tage Mittelalterfest mit Musik, Schwertkämpfen und Feuerschau

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
    Die "Kalte So­phie" von den Eisheiligen meinte es zwar gar nicht gut mit den Mittelal­tertagen auf der Burg Mitterfels.

    Großzügige Spende vom Basar­team Mitterfels

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

     

    Große Freude bereitete das Basar­team Mitterfels acht Institutionen aus der Marktgemeinde: Aus dem Erlös von zwei Basaren wurden 1350 Euro gespendet: Der Eltern­beirat des Kindergartens Don Bosco erhielt 300 Euro, 200 Euro erhielten der Elternbeirat der Grundschule, der Förderverein Öffentliche Büche­rei und die Kinderabteilung der Wasserwacht.

    Geldsegen für vier Vereine

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Eine großzügige Spende in Höhe von 1000 Euro gab es von der Volks­bank, Geschäftsstelle Mitterfels, für Mitterfelser Vereine und die Schule: Aus dem Fördertopf "Gewinnspar­verein Bayern, der Kultur und Sport fördert, gab es für die AWO Mitterfels, das Mitterfelser Magazin, den Badförderverein und die Volksschule Mitterfels jeweils einen Scheck über 250 Euro.

    Mit Ideenreichtum zur Auszeichnung - Blumen-Hiendl zum zweiten Mal „Premium-Gärtnerei“

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Mit Ideenreichtum zur Auszeichnung - Blumen-Hiendl zum zweiten Mal als „Premium-Gärtnerei“ ausgezeichnet


    Bereits zum zweiten Mal wurde der Gärtnerei Blumen-Hiendl die Auszeichnung zur Premium-Gärtnerei zuerkannt. Die Inhaberinnen Sigrun und Evi Hiendl nahmen im Rahmen einer kleinen Feier aus den Händen von Michael Speth, Vizepräsident des Bayerischen Gärtnereiverbandes (BGV), die Urkunde entgegen.

    Volkslieder über Sonne und Mond - Konzert mit dem Singkreis und den Sankt-Jakobus-Chormäusen

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Frühlingsleicht beschwingt präsentierte sich der Singkreis unter der Leitung von Gabriele Theisinger bei seinem Frühjahrskonzert in der Schulaula. Einen besonderen Ak­zent setzten die Sankt-Jakobus-­Chormäuse Haselbach, engagiert geführt von Claudia Zech.

    Unterkategorien

    Betriebe und Firmen in und um Mitterfels
    der "geplante" Naturfriedhof in Mitterfels
    Verwüstungen im Perlbachtal

    Besucherzähler

    Heute 30 Woche 339 Monat 339 Insgesamt 870244

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)