"Rundrum"

    Häschentanz für Senioren- Unsinniger Donnerstag im BRK-Seniorenzentrum

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Große Er­wartung und hohe Spannung herrschte bei den Frauen und Männern im BRK-Senioren­zentrum Mitter­fels am Unsinni­gen Donnerstag. Im Speisesaal wurde an diesem Tag der Karne­valistische Tanz­sportverein Ha­selbach erwar­tet.

    "Bauchlandung" im Gürster-Wirtsstadl : Pierre Ruby tritt auf

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Am Mittwoch, 16. Mai, 20 Uhr, kommt der bekannte Humorist Pierre Ruby nach Mitterfels-Schei­belsgrub und stellt sich im Wirts­stadl der Familie Gürster mit sei­nem neuesten, abendfüllenden Co­rnedie-Soloprogramm "Bauchlan­dung" vor.

    Strohbetten und lange Unterhosen gegen die Kälte

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    skirennen2_wDie härtesten Winter des 20. Jahrhunderts

    Eine persönliche Betrachtung


    Autor: Alois Bernkopf, in: SR-Tagblatt vom 16. Februar 2012, Seite 19

    Anfang Februar: Eiszeit im Perlbachtal

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Nur etwa alle zehn Jahre ist im Perlbachtal bei Mitterfels, ei­nem Teilstück der Menach, eine so eindrucksvolle Eislandschaft zu bewundern.

    Weihnachtsfeier 2011 mit Musik im BRK-Seniorenheim

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Ein Stück stilles Weihnachten

    Auch im BRK-Seniorenzentrum in Mitterfels wird das Weihnachtsfest begangen: Mit einer Feier im großen Speisesaal, mit einer Christmette in der Hauskapelle und Feiern auf den einzelnen Stationen. Den Anfang machte jetzt ein festlicher Nachmittag bei Punsch und selbst gebackenen Plätzchen im weihnachtlich geschmückten Speisesaal, wo sich zahlreiche Heimbewohner mit ihren Angehörigen eingefunden hatten. Hausmusikantin ChristI Kartmann war auch dabei und stimmte mit leiser Musik auf Weihnachten ein. Wegen vieler ehrenamtlicher Helfe-rinnen und Helfer konnten zahlreiche Rollstuhlfahrer an dem Fest teilnehmen. 
    Mit den zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen während des Jahres wolle er das Haus auch für die Bevölkerung öffnen, betonte Heimleiter Christian Herrmann. Er freue sich über die vielen Aktivitäten und Feste im BRK-Seniorenheim, betonte Bürgermeister Heinrich Stenzel.
    Die Tische waren weihnachtlich-festlich gedeckt, Kerzen brannten und zum Akkordeon von Christl Kartmann durfte nach Herzenslust mitgesungen werden. Pater Dominik Daschner, zusammen mit Ruhestandspfarrer Johann Six und Diakon Walter Peter als Seelsorger im Seniorenzentrum tätig, trug mit einer Legende zur Feier bei. Er erzählte die Geschichte von einer Flöte, die ihre Töne verlor und erst durch die Berührung des Christuskindes in der Krippe wieder ihren vollen Klang erhielt. Weihnachten bewirke eine Art Revolution in unserem Gottesbild, erklärte Pater Dominik. Seit  Weihnachten müsse der Mensch nicht länger Gott etwas geben, sondern werde von ihm mit seinem Sohn beschenkt, um heil zu werden. "Das können wir aus uns heraus nicht schaffen", sagte der Geistliche.
    Seit der Öffnung des Hauses vor 16 Jahren gehört das Krippenspiel der evangelischen Jugend unter der Leitung von Diakon Walter Peter zur Tradition im BRK-Seniorenheim. In diesem Jahr war das Spiel "Dies ist die Nacht" überschrieben; "ein Stück stilles Weihnachten", wie Peter erklärte. Darin ging es um einen Wächter und einen Wirt, um die Angst vor dem "Hirtenpack" und, natürlich, um die heilige Familie. Mit großer Aufmerksamkeit und Rührung verfolgten die Seniorinnen und Senioren das kleine Spiel und spendeten begeistert Beifall. Gemeinsam wurden bekannte Weih-nachtslieder gesungen, und Maria Riepl nutzte die Gelegenheit, den Schwestern mit einem selbst verfassten Gedicht zu danken.
    Am 24. Dezember, Heiligabend, wird um 11.30 Uhr der Musikverein das Weihnachtsfest anblasen.

    Bericht und Bild : erö (SR-Tagblatt, 22.12.2011)

    Kirchenchor Heilbrunn im BRK Seniorenzentrum

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    AlIACHT SOLL AUFSCHEINEN IN DER FINSTERNIS. Kürzlich konnte Heim­leiter Christian Herrmann im BRK-Seniorenzentrum Mitterfels im Spei­sesaal 30 Mitglieder des Kirchenchors aus Heilbrunn willkommen heißen.

    20 Jahre Waldklimastation Mitterfels

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    "Die Elefanten vom Hirschenstein" - Bäume im landkreis sind wassergierig

     

    Ein schmaler Weg mitten durch den Mitterfelser Wald. Die dürren Äste knacken, rot und gelb gefärbtes Laub liegt überall am Boden herum.

    Wahl 2011 der BBV-Ortsobmänner in Mitterfels und Haselbach

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Christian Feldmeier ist Ortsobmann - Wahl der BBV-Ortsobmänner - Notar Hötzl referierte zum Thema Erbrecht

    Kindergartenkinder erfreuten Senioren der Pfarrei

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Martinslieder zum Kaffee

    Einen Martini­-Kaffee gab es am Dienstag für die Senioren der Pfarrei. Begonnen hat die Feier mit dem Gottesdienst am Dienstagvormittag, anschließend gab es im Pfarrheim den Martini­-Kaffee.

    Martins-Kaffee der Agenda-Runde für Senioren

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Alle sangen Martinslieder mit

    Mitterfels. (erö) Zu einem gemüt­lichen Kaffeetrinken zum Mar­tinstag für Senioren wurden kürz­lich die Agenda-Runde "Gemein­samkeit leben" und die Arbeiter­wohlfahrt, Ortsverein Altlandkreis Bogen, in das BRK-Seniorenzen­trum eingeladen.

    Der Räuber Matzeder wird wieder „lebendig“

    Bewertung: 1 / 5

    Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv


    Gefängnis-Szenen in Zellen der Burg Mitterfels gedreht - Räuber in Straubing enthauptet

     

    Verkehrsauswertung 28.08.2011

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Verkehrsauswertung Temposys, Standort Bayerwaldstr, Kreuzung Waldeck, Zeitraum vom 23.8.2011 - 28.8.2011

    Drei Wandgemälde von Willi Ulfig in der Volksschule Mitterfels

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    02_ulfig_pfau

    Autorin: Rosi Meindorfer - Drei Wandgemälde von Willi Ulfig in der Volksschule Mitterfels 

    weiterlesen

    42. Kunstausstellung Mitterfels eröffnet

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    29_07_29 ka2

    (erö) In diesem Jahr wurde die Kunstausstellung des Verkehrs- und Kulturvereins bereits zu Beginn der Sommerferien eröffnet ...

     weiterlesen

    Unterkategorien

    Betriebe und Firmen in und um Mitterfels
    der "geplante" Naturfriedhof in Mitterfels
    Verwüstungen im Perlbachtal

    Besucherzähler

    Heute 30 Woche 339 Monat 339 Insgesamt 870244

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)