Spende der Raiffeisenbank : 1000 Euro für Feuerwehrfahrzeug

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     
    Eine Spende in Höhe von 1000 Euro überreichte kürzlich Reinhard Irlbeck, Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank Mitterfels, an die Stützpunktfeuerwehr Mitterfels und ihren Vorsitzenden Eduard Graf.
    Die Summe stammt aus dem Fördertopf des Gewinnsparvereins und ist für die Anschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeugs bestimmt. Bürgermeister Heinrich Stenzel und FFW-Kommandant KBM Adolf Irlbeck dankten für die finanzielle Unterstützung zum Wohl der Allgemeinheit. Mit dem neuen TLF 2/40 könne die FFW Mitterfels technisch wieder auf den neu esten Stand gebracht werden, denn das alte Feuerwehrfahrzeug ist inzwischen fast 30 Jahre alt, betonte Stenzel. Auch sei die Ausrüstung der Feuerwehr eine Pflichtaufgabe der Gemeinde. "Die Ausschreibung für das neue Tanklöschfahrzeug ist inzwischen erfolgt, damit wir auch künftig alle Anforderungen an uns erfüllen können", sagte Irlbeck.

    Bild: Die Scheckübergabe mit (von links) KBM Markus Weber, FFW-Kommandant Adolf Irlbeck, Reinhard Irlbeck, Raiffeisenbank Mitterfels, Bürgermeister Heinrich Stenzel, FFW -Vorsitzendem Eduard Graf und Stellvertreter Josef Schwarz. (Foto: erö)

    Besucherzähler

    Heute 18 Woche 327 Monat 327 Insgesamt 870232

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)