Jahreshauptversammlung 2012 des Musikvereins

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    Vorstandschaft des Musikvereins im Amt bestätigt - Kostenlose Nachwuchsförderung - Teilnahme am Festzug zum Gäubodenvolksfest


     

    Der Musikverein Mitterfels hat zurzeit 254 Mitglieder, davon sind 35 aktive Musiker in der Blaskapelle, darunter neun Nachwuchsspieler. Eine erfreuliche Bilanz, die Vereinsvorsitzender Dominik Drechsler bei der 32. Jahreshauptversammlung im Gasthof Gürster vorlegte. Und noch etwas Erfreuliches: Die Mitterfelser Blaskapelle ist beim Festzug des Gäubodenvolksfestes in Straubing am Sonntag, 19. August, dabei. Auch Neuwahlen wurden durchgeführt. Wie nicht anders zu erwarten, wurde die gesamte Vorstandschaft unter dem Vorsitz von Dominik Drechsler im Amt bestätigt.

    Nach einer Gedenkminute für das verstorbene Mitglied und langjährigen Klarinettisten Rudolf Gurk sprach der Vorsitzende ein wichtiges Thema an: die Nachwuchsförderung. Nach Kontakten mit der Kreismusikschule und ihrem Leiter Andreas Friedländer wird seit Februar für Nachwuchsbläser ein kostenloser Unterricht bei Musiklehrer Siegfried Hirtreiter angeboten. Voraussetzung sind die Mitgliedschaft im Musikverein und Grundkenntnisse am Instrument. Ziel sei es, den Nachwuchs Stück für Stück an die Kapelle heranzuführen, so Drechsler. Infos gibt es beim Vorsitzenden oder beim Jugendwart Daniel Preiß.

    Die Musikkapelle war bei zahlreichen Veranstaltungen kirchlicher und gesellschaftlicher Art aktiv, dies ging aus dem Jahresbericht von Drechsler hervor. Angefangen beim Neujahrsanblasen über Standkonzerte bei öffentlichen Veranstaltungen oder Fahnenweihen bis hin zum Weihnachtskonzert in der Sankt Georg-Kirche, bei der Sportlerehrung des Landkreises oder bei Faschingsbällen war die Musikkapelle zu hören. Sie war Festkapelle in Laberweinting, nahm am Auszug zum Gäubodenvolksfest teil und gestaltete festliche Messen in der Pfarrkirche Heilig-Geist. Eine Konzertfahrt führte in die Schweiz zu den Bläserfreunden von Hasliberg, die im Sommer in Mitterfels einen Gegenbesuch abstatten werden: Am Samstag, 4. August, findet, zusammen mit der Blasmusik Hasliberg, ein Sommernachtskonzert auf der Burg statt. Der anschließende Bericht von Schatzmeisterin Ingeborg Hack informierte über den Kauf von Noten und technischer Ausstattung sowie von Trachtenstoffen. Trotz dieser Ausgaben und dank großzügiger Spenden sei ein Gewinn erwirtschaftet worden, so Hack. Die Kassenprüfer Kerstin Drechsler und Max Schuster befanden die Kasse für bestens geführt. Die Vorstandschaft konnte entlastet werden.

    Bürgermeister Heinrich Stenzel, selbst aktives Mitglied in der Blaskapelle, lobte Drechsler und sein junges Team: „Sie machen ihre Sache sehr gut“. Der Musikverein präsentiere die Marktgemeinde sehr positiv nach Außen und sei immer zur Stelle, wenn Musik gebraucht werde, sagte Stenzel. Eine Bitte des Bürgermeisters an Musiker, die auch in anderen Kapellen spielen: „Der Auftritt in der Heimatgemeinde sollte Vorrang haben“. Dank bester Vorbereitung und weil sich die gesamte Vorstandschaft bereit erklärt hatte, wieder zu kandidieren, verliefen die Neuwahlen schnell und reibungslos:

    • 1. Vorsitzender Dominik Drechsler,
    • Stellvertreter Stefan Schuster,
    • 1. Schatzmeisterin Ingeborg Hack,
    • Stellvertreterin Cornelia Danner-Würzinger,
    • 1. Schriftführerin Monika Schedlbauer,
    • 2. Schriftführerin Monika Herrnberger,
    • Notenwart Ben Schlicker, Jugendwart Daniel Preiß,
    • Beisitzer Markus Bernkopf und Heinrich Stenzel sowie Organisation Michael Schuster.

    Auch langjährige Mitglieder wurden geehrt: Claudia Köhler (25 Jahre); Maria Liebl (20 Jahre); Dominik Drechsler, Michael Schuster und Monika Schedlbauer (15 Jahre) und Siegfried Hirtreiter zehn Jahre. Mit Straubing-Schecks belohnt wurden die „Probenfleißigsten“: Daniel Preiß beteiligte sich an 37 von 38 Proben, Steffi Dietl war 36 Mal dabei und Markus Bernkopf 35 Mal. Einige Termine wurden bekannt gegeben: Am Sonntag, 22. April, spielt die Blaskapelle zur Segnung des neuen Feuerwehrautos ebenso wie beim Goldenen Priesterjubiläum von Pfarrer i.R. Johann Six am 1. Juli. Der Vereinsausflug geht in diesem Jahr im August nach Windischgarsten.

    Musikverein Mitterfels: Sie probten am fleißigsten: Daniel Preiß, Steffi Dietl und Markus Bernkopf, hier mit Bürgermeister Heinrich Stenzel (li) und Vorsitzendem Dominik Drechsler (re).

    Besucherzähler

    Heute 568 Gestern 732 Woche 2061 Monat 17769 Insgesamt 1300876

    © 2021 Mitterfels-Online (designed by sh)