Jubiläumsjahr erfolgreich abgeschlossen - Aus der Jahreshauptversammlung des Musikvereins - Frühjahrskonzert am 16. April

     


     

    Mit der Jahres­hauptversammlung schloss der Mu­sikverein sein sehr erfolgreiches Ju­biläumsjahr ab, und auch der Aus­blick auf das anstehende Jahr hörte sich viel versprechend an. Das nächste Highlight steht mit dem Frühjahrskonzert am Samstag, 16. April, unmittelbar bevor. Es wird bereits sehr intensiv und mitunter mehrmals wöchentlich geprobt un­ter der bewährten Leitung von Jür­gen Malterer, betonte Vorsitzender Dominik Drechsler.

    Der Musikverein hat derzeit 34 aktive, 188 passive und neun Nach­wuchsmitglieder, darunter 14 Verei­ne. Ehrenvorsitzender ist Heinrich Stenzel, Ehrenmitglied ist Werner Lang.

    Zunächst gab der Vorsitzende in seinem Rückblick eine Übersicht über die wieder recht zahlreichen Auftritte. Sie reichten von der Teil­nahme an jährlich wiederkehrenden Terminen wie Maibaumaufstellen über kirchliche Feste wie Fronleich­nam, Pfarrfest und Volkstrauertag bis hin zu Gründungsfesten, Gäubo­denvolksfest, Hochzeiten und Ge­burtstagen. Einer der Höhepunkte im vergangenen Jahr war das sehr gut besuchte und gelungene Jubilä­ums-Frühjahrskonzert in der Aula der Volksschule.

    Runder Geburtstag

    Das Hauptereignis war das 30-jährige Jubiläum, das der Musik­verein im Juni feiern konnte. Dieser  "runde " Geburtstag wurde im Gürs­ter-Stadl in Scheibelsgrub began­gen. Zunächst mit einem Konzert der neuen Partnerkapelle des Mu­sikvereins, den "Original Rothberg­-Musikanten" aus der Schweiz, und einem Festabend mit Ehrungen langjähriger Mitglieder und der Er­nennung von Heinrich Stenzel zum Ehrenvorsi tzenden.

    Für zünftige Musik sorgte in be­währter Manier die bekannte Blaskapelle "Josef Menzl". Beim 60. Geburtstag des frischgebackenen Eh­renvorsitzenden und aktiven Mit­glieds Heinrich Stenzel spielte die Musikkapelle zünftig auf, und nach dem Vereinsausflug zur Tauplitz­-Alm stand der große Bluval-Sams­tag auf dem Programm. Den Jahres­ausklang bildeten wie immer kirch­liche Veranstaltungen wie die Cäci­lienmesse, die Wieskirchmesse und das Weihnachtskonzert in der Georgskirche. Mit dem Neujahrsan­blasen beschloss der Musikverein das vergangene Jahr.

    Es sei wieder gelungen, den Ter­minkalender 2011 ansehnlich zu fül­len, meinte Drechsler anschließend. Auf dem Programm stehen unter an­derem eine Konzertfahrt nach Has­liberg zu den Freunden in der Schweiz und unmittelbar danach findet das Frühjahrskonzert am Samstag, 16. April statt. Auch beim Gäubodenvolksfest wird der Musik­verein wieder im Festzelt Beck ver­treten sein sowie im September mit einem Standkonzert beim großen Bluval-Samstag.

     

    Ehrungen von Mitgliedern

    Geehrt wurden die langjährigen Mitglieder Markus Bernkopf für 30jährige und Werner Kapitza für 25jährige Mitgliedschaft.

    Auch die "Probenfleißigsten" wurden ausge­zeichnet. Eine Auswertung des Pro­benplans ergab 35 Proben im abge­laufenen Vereinsjahr. Probenflei­ßigste wurde Monika Herrnberger, die an allen 35 Proben teilnahm, gefolgt von dem Vorsitzenden Domi­nik Drechsler mit 34 Proben und Michael Schuster sowie Daniel Preiß mit 33 Proben. Ihnen wurde mit ei­nem Präsent vom Musikverein ge­dankt. Bürgermeister Stenzel dankte für die übers Jahr geleistete Ar­beit, für die reibungslose Zusam­menarbeit mit der Blaskapelle und das erfreulich große Engagement ih­rer Mitglieder, auch zum Wohl der Gemeinde.


     

    Bericht und Bild : erö (SR-Tagblatt, 31.03.11)