Tag der offenen Stalltür beim Reitverein Mitterfels (6. Mai)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

springreiten_wVoltigieren und Dressuren


Mitterfels/Scheibelsgrub. (erö) „Komm zum Pferd“ ist der Tag der offenen Stalltür am Sonntag, 6. Mai, überschrieben, an dem sich auch der Reit- und Fahrverein Mitterfels-Scheibelsgrub beteiligt. Ein bundesweiter Aktionstag für Pferd und Pferdesport, initiiert von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und den Landespferdesportverbänden.

Der Tag der offenen Stalltür bietet einen Ausflug in die Erlebniswelt Pferd für alle, die sich bisher nicht getraut haben, mit dem Partner Pferd auf Tuchfühlung zu gehen oder keine Gelegenheit hatten, sich diesen etwas größeren Haustieren zu nähern. Die Reitschule Arnold Huber präsentiert am 6. Mai von 10 bis 18 Uhr Pferde von ihren schönsten Seiten. Die Voltigierer führen ihre Kunststücke auf dem Wallach Calvetto vor. Die Jugendlichen zeigen, wie eine Reitstunde ablaufen kann und stellen die Schulpferde vor. Auch eine Dressur- und Springstunde wird zu sehen sein. Die Reiterinnen und Reiter des Wahlfaches Schulsport können beim Geschicklichkeitswettbewerb zu Pferde angefeuert werden, und auch die ungarischen Freunde mit den typisch ungarischen Csikos-Vorführungen und der Ungarischen Post erwarten viel Applaus. Stallführungen werden ebenfalls angeboten.

Ab 10 Uhr gibt es ein Weißwurstfrühstück, für das weitere leibliche Wohl ist mit  Grillspezialitäten, Kaffee, Kuchen und Torten gesorgt. An  die Kinder ist  mit einer Spiel- und Malecke gedacht. Als Sport-und Freizeitpartner ist ein Pferd ein echter Kumpel. Mit ihm kann man Spaß haben, Sport treiben, die Landschaft erkunden und auch mal die Seele baumeln lassen. Ein Pferd oder Pony ist der perfekte Partner bei der Erziehung von Kindern. Es macht Kinder selbstbewusst und lehrt Verantwortung. Reiten ist ein Hobby mit Nestwärme.


 

Programm:

1. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt:

  • ab 10:00 Uhr: Weißwurstfrühstück
  • ab 12:00 Uhr: Grillfleisch und Grillwürstl
  • Kaffee und Kuchen runden das kulinarische Programm ab

2. (Vor)führungen

10:00 Uhr: Eröffnung mit Präsentation unserer Philosophie durch Pächter und Pferdewirtschaftsmeister Arnold Huber

  • Halle 10:15 Uhr: Voltigieren 
  • Halle 10:45 Uhr: Freilauf der Schulpferde mit Vorstellung
  • Halle 11:15 Uhr: Bodenarbeit, Verständigung Mensch-Pferd 
  • Halle 11:45 Uhr: Wettbewerb der Schulsportreiter Ludmilla-Realschule Bogen
  • 13:00 Uhr: Mittagspause 
  • Halle 14:00 Uhr: Voltigieren 
  • Halle oder Platz 15:00 Uhr: Reitstunde kl. Jugendliche
  • Platz 15:30 Uhr: Reitstunde gr.  Jugendliche mit Sprung
  • Platz 16:30 Uhr: Springquadrille
  • Platz/Rasenplatz 17:00 Uhr: Ungarische Vorführung

 

Quelle: Elisabeth Röhn, in: SR-Tagblatt vom 24. April 2012, Seite 19

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 114 Gestern 136 Woche 925 Monat 604 Insgesamt 863150

Back to Top