„Lobos" wieder auf der Bühne - 2300 Euro für guten Zweck erspielt

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    „Lobos" wieder auf der Bühne - 2300 Euro für guten Zweck erspielt


    Früher trugen sie weiße Anzüge und Hosen mit Schlag, am Wochenende traten sie ganz be­scheiden nur mit weißen T-Shirts und dem Aufdruck „Lobos“ auf, aber genau wie früher hatten sie sofort ein volles Haus in ihrem Tanzlokal Fischer-Veri in Mitter­fels, "dem einzigen Tanzlokal, wo wir vor 27 Jahren von Anfang an spielen durften".

    Nach 27 Jahren standen sie zum ersten Mal wieder gemeinsam auf der Bühne und die Fans hielten ih­nen die Treue und kamen in Scharen zum Tanzen und Erinnerungen aus­tauschen. Die Idee zu dem gemein­samen Auftritt nach langer Zeit hat­te Bandmitglied Norbert Stenzel. Der setzte noch eins drauf und regte ein Benefiz-Konzert zu Gunsten der Bettina-Bräu-Stiftung und des Mitterfelser Badfördervereins an. 2300 Euro kamen zusammen. 1150 Euro gingen an die Bettina-Bräu-­Stiftung und wurden noch am Abend an Irmgard Bräu übergeben. Weitere 1150 Euro erhält der Bad­förderverein für seine neue, große Kinderrutsche.

    Die Stimmung des Abends war bestens: Schon bei den ersten Klän­gen der Vorband "Mendocinos" mit Stefan Eyerer, Norbert Stenzel und Sängerin Kathrin Schedlbauer lie­ßen sich die Gäste nicht lange bitten und schwangen unermüdlich das Tanzbein. Dann begann die Oldie­-Party mit den „Lobos" und Nostal­gie pur mit Musik aus den 70er und 80er Jahren. Unermüdlich spielten die fünf Bandmitglieder Elmar Holzapfel (Schlagzeug), Josef Lan­kes (Bass-Gitarre). Heinrich Gierl (Saxophon, Gitarre), Jonny Schrei­ner (Keyboard) und Norbert Stenzel (Gitarre). Waren auch die Musiker nicht mehr ganz so jung wie vor 27 Jahren, ihre Musik war voller Schwung wie in alten Zeiten. Und die Lieder gingen ihnen den ganzen Abend nicht aus.


    Straubinger Tagblatt, 23.11.09


    Besucherzähler

    Heute 18 Woche 327 Monat 327 Insgesamt 870232

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)