Brandschutzerziehung im Kindergarten

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    Für den Ernstfall gerüstet - Brandschutzerziehung war Thema im Kindergarten


    Um die Kinder im Um­gang mit Feuer zu sensibilisieren und ihnen die Gefahr des Feuers bewusst zu machen, besuchte die Brandschutzerziehe­rin Birgit Bogner die Vorschulkinder des Kindergartens Don Bosco in Mitterfels.

    Gerade für Kinder übt Feuer eine gewis­se Faszination aus und regt oftmals aus Neugierde zum un­kontrollierten Ausprobieren an. Neben den positiven Eigenschaften des Feuers wurde den Kindern nähergebracht, dass un­sachgemäßer Umgang mit Feuer schnell gefährlich werden kann. Die Kinder beschäftigten sich mit der Zusammensetzung des Feuers und es wurde ihnen anhand des Modell­rauchhauses gezeigt, wie sie sich bei Rauchentwicklung im Haus zu ver­halten haben und wie wichtig der Einsatz von Rauchmeldern ist.


    Auch der Gebrauch des Notrufes wurde geübt. Birgit Bogner erklärte den Kindergartenkindern, welche Not­rufnummer sie im Brandfall anru­fen müssten und wie man sich dabei am Telefon verhält. Einige Kinder probierten dies mit der Notruf-Telefonübungsanlage gleich aus. Was die Feuerwehr im Brandfall macht, zeigte Birgit Bogner, indem sie ihre Ausrüstung vorführte und den Kin­dern zeigte, wie die Feuerwehr einen verrauchten Raum betritt und diesen absucht.

    Bericht und Bild : bo (SR-Tagblatt, 9.6.12)

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)