„Goldener Herbst“ - Brotbacken und Spezialitäten beim OGV-Fest

    Bewertung: 5 / 5

    Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
     

    Ganz im Zeichen des Erntedanks stand wieder das Fest „Goldener Herbst“ des OGV, und viele Gäste, auch aus den Nachbargemeinden, feierten mit. Das Fest fand auf dem Gelände des Obstlehrgartens in Weingarten statt, wo jetzt auch der neue Brotbackofen steht. Neben einer Fülle von Spezialitäten rund um den Garten, angerichtet an einem „Schlemmerbuffet“, wurde ein Spanferkel aufgetischt. Außerdem gab es selbst gepressten, naturtrüben Apfelsaft und original Wachauer Wein. Im Mittelpunkt des Tages stand das Brotbacken im neuen Backofen. Christa Feldmeier hatte Teig für 20 Zweipfund-Laibe vorbereitet und die Gäste freuten sich auf knuspriges, frisch gebackenes Brot. Für die gute Stimmung sorgte der Buchinger Sepp mit seiner Harmonika.

    Wie immer kümmerte sich der Verein auch um das Wohl der Kinder, die sich unter den vielen Obstbäumen tummeln konnten. Aus dem Fundus des Theatervereins stammte so manches Kostüm für eine lustige Verkleidung. Als Überraschungsgast erschien Petra Stompe mit ihren Pferden „Prinzessin Sarita“ und „Chato“, und stolz ließen sich die Kinder auf dem Pferderücken durch das Gelände tragen. Auch das Hühnervolk vom „Haberl“ begeisterte die Kinder.

    ogv goldenerherbst

    Willkommen geheißen wurde eine Gruppe von Flüchtlingsfamilien, die sich trotz mancher Sprachschwierigkeiten bald wohlfühlten und gut aufgenommen wurden.

    Gelingen kann so ein Fest nur dank der Unterstützung und dem Einsatz treuer Mitglieder und vieler Helfer. Ihnen allen galt der Dank des Vorsitzenden Josef Simmel. Neben dem Herbstfest finden auf der Streuobstwiese zum einen regelmäßige Baumschnittkurse statt, zum anderen sind hier oft Kinder zu Gast, die auf spielerische Weise, durch Basteleien und Spiele, an die Natur herangeführt werden. Am Erntedanksonntag schmückt Helmuth Mika den Altar in der Kirche Heilig-Geist mit Früchten und Obst und veranstaltet anschließend einen Pflanzenflohmarkt. Die Pflege des Barockgartens auf der Burg hat ebenfalls der Gartenbauverein übernommen.

    Bogener Zeitung 23.09.2015

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)