Weihnachtskonzert am Heiligen Abend zog viele Besucher an .

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    Mit Musik zur Besinnung kommen

    Zu einem Geheimtipp für Musikliebhaber ist das Weihnachtsanblasen des Musikvereins Mitterfels geworden der traditionell am Heiligen Abend in der Kirche Sankt Georg ein Weihnachtkonzert gibt. Unter der Leitung von Jürgen Malterer spielen die Musikerinnen und Musiker immer die bekannten Advents- und Weihnachtslieder und bereiten ihrem Publikum eine ruhige Stunde im Weihnachttrubel.

     

    "Seit 1979 gibt es das Weihnachtsanblasen", erklärte Bürgermeister Heinrich Stenzel, Tenorhornspieler und Mitglied des Musikvereins. Zuerst habe man mit einer kleinen Gruppe vor der Christmette in der Kirche Heilig Geist gespielt. Er später sei das Konzert auf den Nachmittag und in die barocke Sankt-Georg-Kirche mit ihrer guten Akustik verlegt worden.

    Hier drängten sich auch in diesem Jahr Jung und Alt in den Kirchenbänken und auf der Empore, lauschten den alten Liedern und ließen ich von der Weihnachtsstimmung verzaubern. Mit feierlichen Chorälen, alten Volksliedern und fröhlichen Kinderliedern nahm der Musikverein fern vom weihnachtlichen Trubel die vielen Konzertbesucher mit auf eine Reise durch den Advent bis hin zum Weihnachtsfest. Dem machtvollen Beginn mit "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit" folgten Klassisches wie "Kommet ihr Hirten" oder Volkstümliches au alter Zeit. Gemeinsam wurde abschließend das Traditionslied "Stille acht, heilige Nacht" gesungen.

    In den nächsten Tagen lassen Mitglieder de Musikvereins die alte Tradition des Neujahr-Anblasens wieder aufleben, Ziehen musizierend durch Mitterfels und einige Nachbarorte und überbringen musikali ehe Glück- und Segenswünsche für da neue Jahr.

    Besucherzähler

    Heute 27 Woche 336 Monat 336 Insgesamt 870241

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)