„Weiberroas“ im BRK-Seniorenzentrum

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Krawatte abgeschnitten

Am Unsinnigen Donnerstag ließen es sich die Senioren im BRK-Seniorenzentrum Mitterfels nicht nehmen, diesen Tag gebührend zu feiern. Marion Stumhofer vom Betreuungsteam nähte Krawatten und bunte Fliegen, die Damen und Herren wurden lustig geschminkt und bekamen einen bunten Kopfschmuck.

Einige Heimbewohner besorgten sich sogar eigens ein Faschingskostüm. Natürlich kam Heimleiter Helmut Dürr beim Weiberfasching nicht ungeschoren davon: Seine Krawatte wurde abgeschnitten nach altem Brauch beim Unsinnigen Donnerstag. Anschließend zogen die Senioren, angeführt von Birgit Loibl und Fabian Kulzer, mit Musik und lautem „Helau“ durch das ganze Haus. Es wurde viel gelacht und alle waren sich einig, „das war eine echte Faschingsgaudi“.

Bericht und Bild : erö (SR-Tagblatt, 24.2.2020)

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 122 Gestern 157 Woche 797 Monat 476 Insgesamt 863022

Back to Top