Senioren-Spielenachmittag

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     
    Senioren ärgerten sich nicht - Senioren-Spielenachmittag - Schüler gesucht
    Sehr erfolgreich war der erste Spielenachmittag für Senioren, elen Melanie Graf, Seniorenbeauftragte der Marktgemeinde Mitterfels und Leiterin der Beschäftigung im BHK-Seniorenzentrum. ins Leben rief. An mehreren Tischen spielten Senioren Karten oder "Mensch-ärgere-dich-nicht".
    Waren die Heimbewohner zunächst noch etwas zurückhaltend, so stieg die Stimmung mit jeder Spielminute, es wurde gefragt, gelacht und auch manchmal ein bisschen geschimpft, wenn die Spielfigur schon wieder rausgeworfen wurde. Auch zwei ehrenamtliche Spiele-Fans waren gekommen und spielten mit. Seniorin Emma Kinseher spielt am liebsten Karten und machte gleich zu Beginn einige Kartenkunststücke. Einfach nur Zuschauen ist auch erlaubt. Ziel des Spielenachmittags ist einmal das Gedächtnistraining und das Trainieren von Zahlen.
    Aber auch der Kontakt der Senioren untereinander und mit den Dorfbewohnern ist Melanie Graf wichtig Sie wünscht sich für die kommenden langen Herbst- und Winterabende vor allem viele jugendliche Mitspieler, Schüler, um den Kontakt zwischen Schule und Seniorenheim noch enger zu knüpfen. Der Spielenachmittag findet jeden ersten Montag im Monat ab 14.30 Uhr im Seniorenzentrum statt.

    Besucherzähler

    Heute 30 Woche 339 Monat 339 Insgesamt 870244

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)