Stammtisch der Grünen

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    Erstmals Grünen-Liste für den Gemeinderat

    Ein Novum in der politischen Landschaft ist in Mitterfels nach der Kommunalwahl denkbar. Dies zeichnete sich am Dienstag beim Stammtisch der Grünen im Gasthaus Post ab. Wegen der Vielzahl der Besucher musste kurzfristig auf einen anderen Raum ausgewichen werden, denn niemand hatte mit einem so großen Besucheransturm gerechnet.

    Kreisrätin Anita Karl erklärte, wie die Entscheidungen, die im Kreistag fallen, den Alltag der Menschen prägen. Ihre Ideen zum Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und der Förderung der regenerativen Energien fanden breite Zustimmung. Besonders wichtig sei ihr zudem die Transparenz bei politischen Entscheidungen. Besonders freute Anita Karl, dass es erstmals in der Geschichte von Mitterfels eine Grünen-Liste für die Gemeinderatswahl gibt.

    Miriam Baumgartner hatte die Liste ins Leben gerufen. Sie habe selbst leidvoll erfahren müssen, als sie jeden Tag mit dem Schulbus nach Straubing fuhr, wie schlecht die Anbindung sei. Deshalb ist es ihr ein besonderes Anliegen, die Mobilität für Jung und Alt mit der Realisierung der Idee eines Bürgerbusses zu verbessern. Auch sei es ein unhaltbarer Zustand, dass Mitterfels immer noch keine Schülerlotsen habe. Bei dem anhaltend hohen Verkehrsaufkommen durch Mitterfels, nicht nur bei Umleitungen der B 20, sei dies nicht mehr hinnehmbar. Bei der Realisierung müssten neue Wege gegangen werden, sei es durch Ausbildung von ehrenamtlichen Helfern oder Einstellung von Bufdis. Auch die Tatsache, dass es durch Mitterfels immer noch keinen Radweg gibt, müsse sofort geändert werden. Weiterhin sei es ihr ein großes Anliegen, regionale Lebensmittel zu stärken. Erzeuger sollten faire Preise erhalten und Direktvermarktung unterstützt werden.

    Nachdem Barbara Kern-Stoecker und Wolrad Stoecker ihre Ideen zur Verbesserung der kommunalen Energieversorgung und der Nutzung von lokalen Ressourcen vorgestellt hatten, brachten viele Mitterfelser Bürger ihre Anregungen ein.

    Bericht : ta (SR-Tagblatt, 22.2.2020)

    Besucherzähler

    Heute 98 Gestern 165 Woche 894 Monat 1280 Insgesamt 881583

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)