Versammlung der CWM Mitterfels

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Dreikönigstag hat die Aufstellungsversammlung der Christlichen Wählergemeinschaft Mitterfels (CWM) im Gasthaus Gürster stattgefunden. Fraktionssprecher Paul Wintermeier stellte die gute Zusammenarbeit des gesamten Marktgemeinderates in der letzten Periode heraus.

Nach intensiven und sachlichen Diskussionen der Mandatsträger der Fraktionen konnten viele Projekte zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde Mitterfels durchgeführt oder auf den Weg gebracht werden. Die Vertreter der parteiunabhängigen CWM-Fraktion haben ihren Beitrag zur guten kollegialen Zusammenarbeit geleistet und Ideen und Vorschläge zur positiven Entwicklung des Marktes Mitterfels eingebracht.

Bei der CWM ist es demokratische Tradition, dass die Kandidatinnen und Kandidaten, die sich zu einer Kandidatur für den Marktgemeinderat bereit erklärt haben, die Listenplätze in einer geheimen Vorwahl selbst bestimmen können. Die so erstellte Rangfolge der CWM-Liste wurde dann in geheimer Wahl einstimmig angenommen.

Für die CWM kandidieren: Paul Wintermeier, Dr. Heidi Güldenhaupt, Michael Prietsch, Christopher Hanner, Rosemarie Rothe, Ferdinand Güldenhaupt, Armin Grellmann, Tilo Alter, Malte Möller, Elisabeth Weber, Veronika Hanner, Dr. Zadig Kollonitsch, Markus Tosch, Werner Piendl, Peter Dachs, Franz Feldmeier, Edgar Terne, Walter Peter, Thomas Gürster, Daniela Bachl, Quirin Weber, Christina Bielmeier, Werner Wührl, Roland Borchert, Wolfgang Hammer, Tamara Mannsfeld, Josef Albrecht und Hermann Herrnberger. Ersatzkandidaten sind: Hildegard Wintermeier, Dieter Prietsch und Reinhard Ittner.

Bericht : erö (SR-Tagblatt, 10.1.2020)

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 116 Gestern 136 Woche 927 Monat 606 Insgesamt 863152

Back to Top