Jahreshauptversammlung 2012 der Landfrauen

Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

"Da gibt es guten Kuchen"

Mitterfels. (erö) Die Arbeit der Landfrauen sei vorbildhaft im Bauernverband (BBV), betonte BBV-Ortsobmann Christian Feldmeier im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Landfrauen im Landgasthof Fischer. "Wir wollen zusammenhalten und gemeinsam unsere Interessen vertreten". Zahlreich seien die Veranstaltungen in diesem Jahr gewesen, an denen sich die Landfrauen beteiligten, erklärte Ortsbäuerin Sylvia Holmer.

Von der Jahreshauptversammlung über die Weihnachtsfeier, die Teilnahme am Landfrauentag in Straubing und ein Ausflug in den Bibelgarten nach Schweinhütt. Auch Vorträge über aktuelle Themen sind den Landfrauen wichtig:

Im Frühjahr informierte der Hautarzt Dr. Schadeck über Allergien, im Herbst Dr. Carmen Müller über die Palliativmedizin im Straubinger Klinikum.

Viele Torten, Kuchen und Kleingebäck wurden im Lauf des Jahres zu verschiedenen Anlässen gebacken und zu einem guten Zweck verkauft: Der Erlös vom Verkauf beim "Tag der offenen Tür" in der Gärtnerei Hiendl ging einmal an die Palliativstation im Klinikum Strau­bing und an die KLJB Mitterfels. 100 Brote wurden beim traditionellen Maibaumaufstellen hergerichtet, und auch bei der Feier zum Priesterjubiläum von Johannes Plank waren die Landfrauen aktiv, bereiteten fein belegte Brote und Schmalzgebackenes zu. Zu einem Abenteuer wurde die Teilnahme an der Mitterfelser Marktmeile, erzählte Sylvia Holmer. Bei strömendem Regen wurde der Stand aufgebaut, ein Windstoß fegte ihn kurz später beinahe weg. Trotzdem fand das Gebäck schnell Abnehmer und am Nachmittag waren 40 Kuchen, Torten und Kleingebäck verkauft. Die Landfrauen seien sehr aktiv und daher für die Marktgemeinde sehr wichtig, lobte 3. Bürgermeister Bert Merl. Er freue sich immer, die Landfrauen zu sehen: "Da gibt es den guten Kuchen". Erfreulich sei es auch, mit Martha Herrnberger eine ehemalige Ortsbäuerin im Gemeinderat zu haben, betonte Merl.

Sylvia Holmer gab noch zwei Termine bekannt: Am Mittwoch, 24. Oktober, gestalten die Landfrauen die Nachkirchweih im BRK-Seniorenzentrum. Am Donnerstag, 6. Dezember, wird im Gasthaus Kernbichl Advent gefeiert. Dem offiziellen Teil schloss sich traditionsgemäß ein Rehragoutessen an.

Bericht :  erö (SR-Tagblatt, 20.10.2012)