Voltigierturnier 2009 in Mitterfels

Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Artistik im Galopp auf den Pferden gezeigt - 250 Teilnehmer beim Voltigierturnier in Mitterfels - Spannende Wettkämpfe ( Homepage Reit- und Fahrverein Mitterfels )


Nach längerer Pause richtete die Voltigiergruppe des Reit- und Fahrvereins Mitterfels ein Voltigierturnier auf der Reitanlage in Scheibelsgrub aus. 25 Voltigiergruppen mit 250 Teilnehmern und acht Einzelvoltigierern aus dem niederbayerischen Raum, Teilen von Oberbayern und der Oberpfalz traten in sieben Prüfungen an. Darunter war auch ein Wettbewerb für Voltigierpferde und Gruppen der Klasse M. Gezeigt wurden Wettkämpfe im Voltigieren "Pflicht und Kür im Galopp", dabei wurden neben den Leistungen der Voltigierer Longenführung und Pferd bewertet.

Die Mitterfelser Voltigiergruppe beteiligte sich nur an der Prüfung zum Voltigierpferdewettbewerb, da Voltigierpferd "Calvetto" krankheitsbedingt einige Zeit aussetzte. In dem Wettbewerb siegte "Willow" mit Longenführerin Verena Rosenkranz vom RSV Regensburg mit 7,19 Punkten, gefolgt von "Fire" mit Meike Dirmeyer vom RG Gut Waffenschmiede mit 6,37 Punkten und "Reality" mit Christine Nikolaus vom PSV Dingolfing mit 5,17 Punkten. "Calvetto" mit Longenführerin Monika Bauer kam auf Platz fünf Ein Augenschmaus waren die Voltigiervorführungen für die zahlreichen Besucher. Das Wetter passte wie bestellt, Pferde und Voltigierer waren bestens trainiert und zeigten hervorragende Leistungen. Auffallend war die sehr gute Disziplin der Gruppen mit ihren Longenführerinnen. Während die Figuren in der Pflicht wie "Stützschwung", "Aufsprung im Galopp" oder "frei stehen im Galopp" vorgegeben waren, konnten in der Kür die verschiedensten Figuren als Paar oder zu dritt gezeigt werden.

Viele artistische Figuren

Prinzensitz, Schulterflieger, Standspagat oder Stehen auf der hohen Bank waren nur einige der artistischen Figuren, die zu sehen waren. Bewertet von der Jury, Rosemarie Ganswindt und Mario Psyk, wurden auch Pferd und Longenführung sowie die Harmonie in der Gruppe. Spannend waren die drei Prüfungen der "M"-Gruppen, die höchste Anforderungen an Voltigierer, Longenführung und Pferd stellten. Bei der Siegerehrung dankte Gürster dem Voltigierteam mit Monika Bauer. dem Bahndienst des RFV sowie den Eltern der Mitterfelser Voltigierer und Reitvereinsmitgliedern, die sich um die Bewirtung und den reibungslosen Ablauf des Turniers gekümmert hatten. Auch der BRK-Bereitschaft wurde gedankt. Die Meldestelle war mit Marlene Piller und Christian Gürster bestens besetzt, am Mikrofon war Mechtild Leidl.

Die Ergebnisse

Einzelvoltigierer M: 1. Platz Johanna Angersdorfer (Behrhof) mit Longenführung Christine Nikolaus und "Lady in Red 12". 6,51 Punkte: 2. Stephanie Franz (Behrhof), Longenführung Christine Nikolaus und "Lady in Red 12", 6,43 Punkte, 3. Theresa Schmidt (RC Deggendorf), Longenführung Beate Dittrich, auf "Atomic 4" 6.17 Punkte.

Nachwuchs-Einzelvoltigierer: 1. Caroline Dums (RC Gut Waffenschmiede), Longenfüh­rung Marion Seidl, auf "Cleopatra". 6,15 Punkte; 2. Hannah Seidel (Ampertal), Longenführung Janina Sei­del, auf "Diabolo", 5,44 Punkte.

Ergebnisse Gruppe A/A 16: 1. Gut Waffenschmiede A-Gruppe mit Longenführung Marion Seidl auf "Cleopatra" 5,39 Punkte; 2. Passau II mit Elena Knechtl und "Loyal Louis". 5.11 Punkte: 3. Behrhof II mit Franziska Angerstorfer und "Stonedance Holly", 5.03 Punkte.

L-Gruppen: L13 1. Regensburg IV. Sarah Wilhelm mit "Orpheus 43", 4,75 Punkte: L 2. Ampertal I mit Elke Vogel und "Cincano 50", 0 Punkte.

Junior-Gruppen, für Voltigierer bis 16 Jahre: Behrhof Junior 1. Longenführung Christine Nikolaus auf "Lady in Red 12", 5.73 Punkte: 2. Regensburg II, Longenführung Elisabeth Hoibl, auf "Achat 235" mit 5,54 Punkten.

U-Pilotprojektgruppen: 1. Regensburg I, Longenführung Maria Wycislo, auf "Pivo". 6,71 Punkte; 2. Unterisling, Longen­führung Judith Braun, auf "Warajo" mit 5.60 Punkten: 3. Behrhof Ir. Longenführung Christina Nikolaus, auf "Leviss" mit 5.24 Punkten.

Bei den M*-Gruppen siegte Gut Waffenschmiede III mit Longenführerin Barbara Steinhauer und "Franz Ferdinand" mit 5,13 Punkten.