Martini-Kaffeetrinken für Senioren organisiert

Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eine gemütliche Plauderrunde - Martini-Kaffeetrinken für Senioren organisiert


Zu einem gemüt­lichen Martini-Kaffeetrinken, mit gemeinsamen Singen und Plaudern, für alle Senioren der Marktgemein­de hatte kürzlich die Agenda-Runde „Gemeinsamkeit leben" zusammen mit der AWO Mitterfels-Haselbach in das BRK-Seniorenzentrum einge­laden.

Ziel dieser Zusammenkünfte ist das gegenseitige Kennenlernen von Senioren aus dem Heim und der Marktgemeinde, so die Vorsitzende der Agenda-Runde. Erfreulich sei, dass auch zahlreiche Seniorinnen und Senioren aus der Marktgemein­de der Einladung gefolgt waren. In Vertretung von Heimleiter Christian Herrmann begrüßte Pflegedienstlei­terin Sylvia Molnar die Besucher, die von der BRK-Beschäftigungs­gruppe, mit Melanie Graf an der Spitze, an einer festlich geschmück­ter Tafel mit Kaffee und Kuchen bewirtet wurden. Diakon Walter Peter spielte und sang Martinslieder zur Gitarre. So verlebten die Seniorinnen und Senioren einen unterhaltsamen und vergnüglichen Nachmittag mitei­nander.

Die fröhliche Martinsrunde be­kam auch Besuch: Die Kindergar­tenkinder machten mit ihrem Martinsumzug auch Station bei den Se­nioren und sangen viele fröhliche Martinslieder. Zum guten Schluss wurden selbst gebackene Martins­gänse an die Gäste verteilt.


Straubinger Tagblatt, 17.11.09