Muttertagsfeier 2013 im BRK-Seniorenzentrum

Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Geschichten und Gedichte

 

Der Speisesaal konnte die vielen Besucher kaum fassen, die sich zur Muttertagsfeier im BRK-Seniorenzentrum in Mitterfels eingefunden hatten. An frühlingshaft geschmückten Tafeln genossen die Seniorinnen und Senioren das gemütliche Beisammensein und wurden vom Betreuungsteam mit Kaffee, Kuchen und frischen Getränken bewirtet.

 

Heimleiter Christian Herrmann wünschte Heimbewohnern und Angehörigen gute Unterhaltung und dankte den ehrenamtlichen Helfern für ihre engagierte Unterstützung.

 

Zur Festlichkeit trugen auch lustige und bewegende Geschichten und Gedichte bei, die Helga Schmalz liebevoll ausgesucht hatte und vortrug. Da gab es Gedanken zum Muttertag, da wurde vom "Massel" erzählt, den jeder braucht, damit es im Leben stimmt. Das Gedicht von Herrn Müllers Papagei erzählte von erstaunlichen Streichen.

 

Tiefsinnig war die Geschichte vom Leben des Menschen auf Rädern:

Angefangen beim Kinderwagen über Roller und Fahrrad ging es weiter bis zu Auto, Rollator und Rollstuhl. Für lustige musikalische Unterhaltung sorgten Birgit Loibl und Martina Spanfeldner sowie die Geschwister Magdalena und Korbinian mit Gesang und Gitarren. Vor allem der zehnjährige Korbinian erwies sich als unermüdlich spielender junger Meister auf der Steirischen.

Doch damit nicht genug:

Auch Gstanzln wurden gesungen und einige Heimbewohner ließen sich nicht lange bitten und trugen eigene vor. Es gab viel Beifall, es wurde geklatscht, geschunkelt und mitgesungen.